08.10.2020 München

Informationsabend

Bindung und Gesundheit im Zentrum der Therapie

Die Bindungsenergetik ist ein neuer therapeutischer Ansatz, der gesunde Bindungsprozesse in den Mittelpunkt stellt. Der direkte Aufbau stabiler Gesundheit ist kennzeichnend für die Bindungsenergetik. Wurzelnd in den Erkenntnissen der Bindungs- und Gehirnforschung entwickelte der Psychologe Michael Munzel diese eigene Methode in den letzten 20 Jahren. Kernelemente im therapeutischen Gesundheitsprozess sind die Zunahme von Widerstandsfähigkeit, Belastbarkeit und der Fähigkeit zur Regeneration. Die Festigung gesunder Gefühle wie etwa Zufriedenheit, Zuversicht, geistiger Klarheit und körperlichem Wohlgefühl spielt dabei eine wesentliche Rolle. Wie ist diese Arbeit vorstellbar und wie gehen wir genau vor? Darüber möchte wir Sie an diesem Abend informieren. Anhand von Beispielen aus der therapeutischen Praxis werden wir das Vorgehen veranschaulichen.

Bei Interesse informieren wir Sie gerne über aktuelle Therapie- sowie Fortbildungsangebote der Bindungsenergetik.

Leitung  Dipl. Psych. Bärbel Westerhof

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Claudia Ullm

Termin 08. September 2020
Zeit 19.45 Uhr
Ort Schleißheimer Str. 180, 80797 München
Kosten 10,- Euro

Wir bitten um Anmeldung!

Bärbel Westerhof
Zentrum für Bindungsenergetik Bremen
Telelfon 0421 244 63 93
kontakt@bindungsenergetik.de

Claudia Ullm
Praxis für Bindungsenergetik München
Telefon 089 21 54 24 27
info@bindungsenergetik-muenchen.de
www.bindungsenergetik-muenchen.de